Shopping Cart
Wishlist
account
Kostenlose Lieferung über 150 € | Rückgabefrist auf 30 Tage verlängert

ALLGEMEINE DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR DATENVERARBEITUNG

“COOKIE-RICHTLINIE”

GRUPPO PIQUADRO

 

Informationsschreiben zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten

gemäß der Europäischen Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016

zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (kurz “DSGVO”)

 

 

Die Unternehmen Piquadro S.p.A (im Folgenden als „PQ” bezeichnet), Muttergesellschaft des Konzerns „Gruppo Piquadro”, gemeinsam mit The Bridge S.p.A. (im Folgenden als „TB“ bezeichnet) und Lancel Sogedi S.A. (im Folgenden als „LC“ bezeichnet), halten in ihrer Funktion als gemeinsam für die Datenverarbeitung Verantwortliche die Privatsphäre und den Schutz personenbezogener Daten für grundlegende Werte, und bitten ihre Nutzer und Kunden, das vorliegende Informationsschreiben mit wichtigen Hinweisen zur Verarbeitung von Daten (kurz „Informationsschreiben“) aufmerksam zu lesen.

 

In jedem Fall werden die digitale und physische Sicherheit der Daten und generell die Vertraulichkeit der verarbeiteten personenbezogenen Daten gewährleistet, wobei alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen werden, um deren Sicherheit zu gewährleisten.

 

Das vorliegende Informationsschreiben:

  • wird für alle zum Konzern Gruppo Piquadro gehörenden Unternehmen bereitgestellt, die untereinander Daten für gemeinsame Zwecke austauschen;
  • wird für die Websites https://www.piquadro.com/it/, https://www.thebridge.it/it und https://www.lancel.com bereitgestellt (im Folgenenden auch bezeichnet als: „Website/es”);
  • stellt einen wesentlichen Bestandteil der Websites und der von den Unternehmen des Konzerns angebotenen Dienstleistungen dar;
  • wird in Übereinstimmung mit den Vorgaben in den Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen bereitgestellt;
  • wird gemäß Artikel 13 der Verordnung für die Nutzer bereitgestellt, die die Webdienste der Website und der gemeinsamen Verantwortlichen in Anspruch nehmen. Dies kann sowohl durch einfache Konsultation oder durch die Nutzung spezifischer Dienste erfolgen, die über die Website zur Verfügung gestellt oder in jedem Fall von den Unternehmen des Konzerns angeboten werden.
  • ist ausschließlich für Erwachsene bestimmt, an die sich die Dienstleistungen der Unternehmen des Konzerns richten.

 

 

A) Identität und Kontaktdaten der gemeinsamen Verantwortlichen

Mutterunternehmen

Piquadro S.p.A

Località Sassuriano, 246

Silla di Gaggio Montano (40041 - BO)

Steuernr. und USt.-ID. 02554531208

privacy@piquadro.com

 

The Bridge S.p.A.

Geschäftssitz in Scandicci (50018 - FI),

Via E. Codignola 14/16,

Steuernr./USt-ID: 04253320487

privacy@thebridge.it

 

Lancel Sogedi S.A.

Geschäftssitz in 75017 France,

48-50 rue Ampere Paris

Nummer Ape 4772 b - Nummer Tva Fr 20.612.036.376

privacy@lancel.fr

 

 

B) Welche Daten und wie diese gesammelt werden

  • Von der betroffenen Person freiwillig zur Verfügung gestellte Daten

Bei der Nutzung der Website und allgemein der von den Unternehmen des Konzerns angebotenen Dienstleistungen bitten wir Sie möglicherweise um die Angabe bestimmter personenbezogener Daten oder persönlicher Informationen, die zu Ihrer Identifizierung verwendet werden können. Dies kann bspw. über E-Mails oder Online-Formulare, über Formulare für die Clubmitgliedschaft und unsere Dienstleistungen oder in anderer Form erfolgen.

Bei diesen Informationen kann es sich um Informationen zu Ihrer Person und um Kontaktinformationen handeln, wie bspw. Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer sowie um Informationen wie Ihr Geschlecht und Ihren Beruf.

Zusammenfassende Informationen dazu können auf den Seiten der Website oder in speziellen Formularen für bestimmte Dienstleistungen auf Anfrage bereitgestellt werden.

Die betroffene Person kann das ausführliche Allgemeine Informationsschreiben zur Datenverarbeitung (kurz: „Datenschutzrichtlinien”) jederzeit einsehen, und wir bitten Sie, dieses aufmerksam zu lesen.

 

  • Automatisch erhobene Daten

Websites sind in der Lage, im normalen Betrieb automatisch einige personenbezogene Daten des Benutzers zu erheben. Deren Übermittlung erfolgt im Rahmen der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen und Mobiltelefonie.

Diese Daten werden durch den Einsatz von Systemen erhoben, die Text- oder Informationsdateien speichern, wie bspw. Cookies oder SDK (Software Development Kit).

  • Browsing-/Sitzungs- und Funktionsdaten, über Cookies oder technische SDKs: Diese Datenkategorie umfasst IP-Adressen oder Domain-Namen von Computern und Endgeräten, die von Benutzern verwendet werden, Informationen zum Typ des verwendeten Geräts, Identifikatoren von Mobilgeräten (wie bspw. die Geräte-ID), URI-/URL-Adressen (Uniform Resource Identifier/Locator) von angeforderten Ressourcen, technische Daten im Zusammenhang mit Anfragen (Uhrzeit, Sprache, Größenmethode, Status, Ergebnis usw.) und andere Parameter im Zusammenhang mit dem verwendeten Betriebssystem und dessen Computerumgebung, Auflösung, Anwendungsversion, Informationen zur Aktivität durch unsere Dienste, wie bspw. das Datum und die Uhrzeit, zu der Sie einen Dienst genutzt haben, die von Ihnen genutzten Funktionen, Ihre Kaufhistorie und Daten, die bei der Nutzung unserer Dienste erzeugt werden (bspw. das in Ihrem Warenkorb gespeicherte Projekt);
  • Statistische Daten, über Analyse-Cookies oder SDKs (eigene und Drittanbieter-Cookies, die den technischen Cookies mit maskierter IP ähnlich sind): Diese Datenkategorie umfasst IP-Adressen oder Domain-Namen von Computern und Endgeräten, die von den Nutzern verwendet werden, Informationen zum Gerätetyp und verwendeten Gerät, Identifikatoren für mobile Geräte (wie bspw. Geräte-IDs), die auf anonyme Weise zusammengefasst werden.
  • Verhaltens- und Profildaten, über Profiling-Cookies oder SDKs (eigene und Drittanbieter) und Analyse-Cookies oder SDKs (eigene und Drittanbieter, die den Profiling-Cookies mit unmaskierten IPs ähnlich sind): Diese Kategorie umfasst Daten für die Nachverfolgung des Browsingverhaltens, die Identifizierung der Benutzerpräferenzen und die Optimierung der Benutzererfahrung, sowie für die Verschickung maßgeschneiderter Mitteilungen und die Anzeige von Bannerwerbung sowie für die Durchführung von Marketing-/Retargeting-Aktivitäten, die auf die Bedürfnisse des Benutzers zugeschnitten sind (nicht anonymisierte Daten). Eine Liste von Drittanbietern, die auf der Website aktiv sind, finden Sie unten [ZUR LISTE].

Diese Daten werden ausschließlich mit Ihrer Zustimmung erhoben. Wenn Sie der Personalisierung nicht zustimmen möchten, lesen Sie bitte den Abschnitt „Verwaltung von Voreinstellungen“ weiter unten.

  • Daten für soziale Netzwerke: Wenn Sie über die Konten in sozialen Netzwerken auf unsere Dienste zugreifen, so werden uns alle Informationen übermittelt, die Sie über soziale Netzwerke (bspw. Facebook, Google) bereitstellen oder deren Weitergabe an uns Sie zustimmen. Die Websites können ebenso einige Datenfreigabeberechtigungen erfordern, mit denen sie Aktionen mit den jeweiligen Konten des Nutzers durchführen und Informationen einschließlich personenbezogener Daten von diesem sammeln können. Bei diesen Informationen kann es sich um Ihre Benutzer-ID und Ihre E-Mail-Adresse handeln.

Die Informationen, die wir erhalten, hängen von den von Ihnen genutzten Diensten, den Nutzungsbedingungen, Berechtigungen, Einstellungen und Datenschutzrichtlinien des jeweiligen sozialen Netzwerks sowie von Ihren eigenen Datenschutzeinstellungen und eventuell den Datenschutzeinstellungen Ihrer Freunde ab.

Für weitere Informationen informieren Sie sich bitte direkt auf den Websites der einzelnen sozialen Netzwerke.

Die Informationen, die wir von sozialen Netzwerken und anderen Drittanbietern erhalten, werden von unseren Unternehmen gemäß den Vorgaben und Hinweisen des vorliegenden Informationsschreibens gespeichert und verwendet.

  • mit Ihrer Zustimmung Sammlung weitere Informationen wie die genaue Geolokalisierung (Breiten- und Längengrad) unter Verwendung von Informationen wie GPS, Bluetooth oder WLan-Verbindungen.

Die Konfiguration dieser Funktionen unterliegt den Einstellungen des jeweiligen Geräts und den von der Website angeforderten Berechtigungen.

 

Einige Informationen sind für die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website erforderlich. Werden diese Informationen nicht erhoben, können diese Dienstleistungen teilweise nicht erbracht werden oder die Website funktioniert eventuell nur eingeschränkt, während die freiwilligen Informationen keinerlei Einfluss auf die Funktion der Dienste haben und vom Benutzer frei verwaltet werden können.

 

In den Formularen und in den Vordrucken wird stets ausdrücklich darauf hingewiesen, welche Angaben verpflichtend sind (Kennzeichnung mit dem Symbol * oder ü). Wo dies erforderlich ist, wird stets um eine ausdrückliche Zustimmung gebeten.

 

 

C) Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten und damit verbundene Rechtsgrundlage

Ihre persönlichen Daten werden:

(i) ohne die Verpflichtung einer Zustimmung für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Garantie des einwandfreien Betriebs des Website, Anmeldung Online-Account, Mitgliedschaft in den Clubs des Konzerns PQClub/TBClub, Anmeldung App Connequ, Abwicklung Bestellungen, Käufe und Lieferungen der Produkte und entsprechende Überwachung, Abwicklung Kundendienst, Zahlungsabwicklung, Abwicklung Retouren und Reparaturen, Kontakte mit dem Kunden (E-Mail, SMS, WhatsApp), Gutschein- und Rabattwesen;
  • Verwaltung und Buchhaltung und damit verbundene Verpflichtungen (Ausstellung von Belegen, Rechnungen, Anordnung von Zahlungen), eventuelle Wahrung von Forderungen und Verteidigung vor Gericht;
  • interne Statistiken, Analysen und betriebswirtschaftliche Zwecke, 
  • sowie, in Bezug auf die im Rahmen des Vertrags bereitgestellten Kontaktdaten, Versand von Werbung für ähnliche Produkte mit dem Recht, die sofortige Einstellung dieses Versands auf Anfrage zu fordern;

Die obigen Verarbeitungsmaßnahmen entsprechen den folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen, Erfüllung auf Antrag der betroffenen Person - Voraussetzung der Rechtmäßigkeit Artikel 6, Buchstabe b) DSGVO;
  • rechtliche Verpflichtung, der der Verantwortliche unterliegt - Voraussetzung der Rechtmäßigkeit Artikel 6 Buchstabe c) DSGVO - oder für die Sicherstellung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht;
  • Wahrung eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen - Voraussetzung der Rechtmäßigkeit Artikel 6, Buchstabe f) DSGVO - im Zusammenhang mit der Optimierung der Geschäftstätigkeit und Marktstudien, die Verbesserung der Dienstleistungen für die eigenen Kunden.
  • Wahrung eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen - Voraussetzung der Rechtmäßigkeit Artikel 6, Buchstabe f) DSGVO und Art. 130 ital. Gesetzesverordnung D. lgs. Nr. 196 v. 30. Juni 2003 („Datenschutzgesetz”) – sog. „Soft Spam” Direktmarketing und Kundenbindung.

 

Die Bereitstellung von Daten, die im Formular mit (*) gekennzeichnet sind, für die im vorherigen Abschnitt (i) genannten Zwecke ist obligatorisch. Das Nichtvorliegen diese Daten und/oder die ausdrückliche Verweigerung der Verarbeitung führen dazu, dass der Verantwortliche nicht in der Lage ist, den Vertrag oder vorvertragliche Maßnahmen sowie die Verpflichtungen zu erfüllen,  mit möglicher Nichterfüllung und Verantwortung des Betroffenen auch im Hinblick auf durch das Rechtssystem vorgesehene Sanktionen (wie bspw. die Unmöglichkeit einer ordnungsgemäßen Rechnungsstellung).

 

(ii) mit Ihrer Zustimmung zu folgenden Zwecken (Artikel 7 DSGVO) verarbeitet:

  • Marketingaktivitäten verschiedener Art, einschließlich der Werbung für Produkte und Dienstleistungen, Verteilung von Postern und Informations- und Verkaufsförderungsmaterial, sowohl in gedruckter wie digitaler Form, Versand von Newslettern und kommerzieller Kommunikation per E-Mail, Einladungen;
  • Erstellung von Profilen  unterschiedlicher Art, einschließlich Verhaltensanalysen für Werbezwecke, Erstellung von Listen für Werbezwecke, kommerzielle Kommunikation und Versand von Newslettern, Verarbeitung von Profilen für die Bereitstellung von zielgerichteten und personalisierten Dienstleistungen für die Bedürfnisse des Kunden.

 

Die Bereitstellung der Daten für die im vorstehenden Abschnitt (ii) genannten Zwecke ist freiwillig. D.h. Sie können beschließen, Ihre Zustimmung nicht zu erteilen und Sie können diese jederzeit widerrufen. Im Rahmen dieser Verarbeitungen werden automatisierte, über Software verwaltete Prozesse eingesetzt, die in jedem Fall die menschliche Entscheidungsfindung zur Vermeidung unerwünschter Folgen für die betroffene Person ermöglichen, die stets und in jedem Fall auf den Erhalt von Kommunikation durch den Verantwortlichen beschränkt ist.

 

D) Verwaltung der Voreinstellungen

Sie können Ihre Voreinstellungen für die Personalisierung und für den Erhalt gezielter Mitteilungen festlegen, wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden. Auch danach Sie können Ihre Voreinstellungen jederzeit ändern.

Auf der Website können Sie Ihre Voreinstellungen vornehmen, indem Sie auf den Link „Cookie-Einstellungen“ oder auf das Cookie-Banner auf der Website klicken.

Natürlich empfehlen wir dem Nutzer, der Personalisierung und der Verwendung von Cookies und SDK zuzustimmen. Auf diese Weise können wir Ihre Benutzererfahrung optimieren und sicherstellen, dass Ihnen keine irrelevante Werbung angezeigt wird.

Wenn Sie Ihre Zustimmung verweigern, wird die Verwendung von Analyse-/Leistungs-Cookies und SDKs und/oder Social Media-/Werbe-Cookies deaktiviert.

Cookies, die sich aufgrund einer vorherigen Zustimmung bereits auf Ihrem Gerät befinden, werden nicht automatisch gelöscht. Diese Cookies müssen manuell gelöscht werden. Folgen Sie hierfür den Anweisungen Ihres Webbrowsers.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen direkt in Ihrem Webbrowser verwalten und bspw. verhindern, dass Cookies von Drittanbietern installiert werden.

Über Ihre Browser-Voreinstellungen können Sie auch in der Vergangenheit installierte Cookies löschen.

Wir bitten Sie, Ihre Cookie-Einstellungen direkt in den Einstellungen Ihres Browsers zu überprüfen.

 

E) Konzerninterner Datenaustausch

Das vorliegende Informationsschreiben enthält zusammenfassende Hinweise zum konzerninternen Informationsaustausch der Unternehmen des Konzerns Gruppo Piquadro, der im Einzelnen durch gegenseitige Vereinbarungen der gemeinsam Verantwortlichen geregelt ist.

In seiner Eigenschaft als Muttergesellschaft hat Piquadro sowohl in Bezug auf die Offline- als auch die Online-Aktivitäten, die über Websites und E-Commerce-Plattformen durchgeführt werden, das administrative Management und das Handels- und Marketingmanagement zusammengefasst und vereinheitlicht, um die Konzernstrategien optimal zu steuern und die Geschäfte des Unternehmens effizient und effektiv abzuwickeln.

Aus diesem Grunde erhält Piquadro Informationen von Konzerngesellschaften und teilt diese mit ihnen.

Die von den einzelnen Unternehmen des Konzerns gesammelten Informationen werden mit den anderen Unternehmen ausgetauscht und von diesen genutzt, um die Dienstleistungen und Angebote, einschließlich der Produkte und der jeweiligen Marken Piquadro/The Bridge/Lancel, im Rahmen der unter Punkt C genannten definierten Geschäftszwecke des Konzerns anzubieten, bereitzustellen, zu verbessern, zu umfassen, zu personalisieren, zu unterstützen und zu vermarkten.

Weitere Informationen über den Konzern und die juristischen Personen, aus denen dieser besteht, finden Sie auf der Website https://www.piquadro.com/it/struttura-del-gruppo.

Sollte der Konzern von einer Fusion, einer Übernahme, einer Umstrukturierung oder einem Verkauf aller oder einiger seiner Vermögenswerte betroffen sein, werden die Daten im Rahmen der Transaktion in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen an die nachfolgenden Unternehmen oder neuen Eigentümer weitergegeben.

 

 

F) Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten

Zu den im vorstehenden Absatz genannten Zwecken können die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten folgenden Personen/Stellen mitgeteilt oder zugänglich gemacht werden:

  1. für Angestellte und Mitarbeiter des Verantwortlichen in deren Eigenschaft als autorisiertes Datenverarbeitungspersonal (oder so genannte „Verantwortliche für die Verarbeitung“);
  2. an Dritte, die in ihrer Eigenschaft als Datenverarbeiter für den Verantwortlichen ausgelagerte Tätigkeiten durchführen, darunter:
  • Anbieter von Dienstleistungen für die Verwaltung von Informationssystemen und Telekommunikationsnetzen, Unternehmen, die mit dem E-Commerce-Management beauftragt sind, Dienstleister für das Archivierungsmanagement von Papierdokumenten und/oder computergestützter Dokumentation, Anbieter von Dienstleistungen für das Management von Kundendiensttätigkeiten, auch über Websites (bspw. Call-Center, Helpdesks usw.), Anbieter von Dienstleistungen für das Management kommerzieller Kommunikationsaktivitäten;
  • Freiberufler, Kanzleien oder Unternehmen im Bereich der Assistenz und Beratung, auch zur Kontrolle des betrieblichen Organisationsmanagements;
  • Banken und Kreditinstitute, sowie Versicherungsgesellschaften für die Vornahme wirtschaftlicher Tätigkeiten (Zahlungen/Inkasso) und Versicherungen;
  • Personen, die die Kontrolle, Revision und Zertifizierung der Tätigkeiten von Piquadro S.p.a. auch im Interesse der Kunden sowie Institutionen für die Aufdeckung und Verhinderung von Betrug vornehmen;
  1. an Justiz- oder Aufsichtsbehörden, Verwaltungen, öffentliche Einrichtungen und Organisationen (national und international);

Die vollständige und aktualisierte Liste der Verantwortlichen für die Verarbeitung kann per schriftlicher Anfrage an die Adresse privacy@piquadro.com eingesehen werden.

 

 

G) Speicherung und Weitergabe von personenbezogenen Daten im Ausland

Die Verwaltung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgen in der Cloud und auf Servern, die sich innerhalb und außerhalb der Europäischen Union befinden und dem Verantwortlichen und/oder beauftragten Drittunternehmen, die ordnungsgemäß zu Auftragsverarbeitern ernannt wurden, gehören und/oder diesen zur Verfügung stehen.

Die Übermittlung von Daten ins Ausland in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erfolgt ausschließlich im Rahmen konzerninterner Kommunikation zur Kundenbindung für die oben genannten Zwecke oder an Vertragspartner, und in jedem Fall unter Beachtung der Bestimmungen in Kapitel V, Art. 45 und 46 der DSGVO.

Ihre persönlichen Daten werden nicht verbreitet.

 

 

H) Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten

Die Verarbeitung und die Speicherung der personenbezogenen Daten, die von der Website automatisch für die im obigen Absatz C genannten Zwecke erhoben werden, erfolgen jeweils für einen Zeitraum, der für die Erreichung der Zwecke, für die diese Daten erhoben wurden, unbedingt erforderlich ist. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden sie automatisch gelöscht und sind in jedem Fall an die Dauer der jeweiligen Sitzung oder das Vorhandensein der Installation gebunden.

Die Daten werden für den Zeitraum gespeichert, der für die Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist, und in jedem Fall in Übereinstimmung mit den jeweiligen, in der beigefügten Liste angegebenen Zeiträumen.

Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten vernichtet oder anonymisiert.

 

I) Ausübbare Rechte

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen in Absatz III, Abschnitt I, DSGVO, können Sie die folgenden, dort aufgeführten Rechte ausüben:

Der Antrag kann unterschiedslos an jeden der gemeinsam Verantwortlichen gestellt werden, indem Sie einfach eine E-Mail an eine der folgenden Adressen senden: privacy@piquadro.com / privacy@thebridge.it / privacy@lancel.fr.

Insbesondere wird auf die folgenden Anträge verwiesen:

  • Auskunftsrecht  - Recht auf Forderung einer Bestätigung darüber, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf den Erhalt insbesondere folgender Informationen: Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden und Aufbewahrungsdauer, Empfänger, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt werden können  (Artikel 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung - Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Artikel 16 DSGVO),
  • Recht auf Löschung - Recht auf Forderung einer unverzüglichen Löschung von Sie betreffenden personenbezogenen Daten in den im DSGVO vorgesehenen Fällen (Artikel 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Recht auf Forderung der Einschränkung der Verarbeitung in den im DSGVO vorgesehenen Fällen (Artikel 18, DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit - Recht auf Erhalt der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie einem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format, sowie das Recht auf die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen ohne Behinderung, soweit die in der DSGVO genannten Fälle vorliegen (Artikel 20, DSGVO)
  • Widerspruchsrecht - Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, es sei denn, es liegen schutzwürdige Gründe für die Fortsetzung der Verarbeitung für den Verantwortlichen vor (Artikel 21, DSGVO)
  • Recht auf die Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde- Einreichung einer Beschwerde beim italienischen Beauftragten für den Schutz personenbezogener Daten GDPD, Piazza di Montecitorio Nr. 11, 00186, Rom - https://www.garanteprivacy.it/ - oder „CNIL”: Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés - französischer Beauftragte für den Schutz personenbezogener Daten - https://www.cnil.fr.

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 31. März 2021